Interessiert an exklusiven Kulturerlebnissen? Melden Sie sich für den Newsletter an und erhalten Ihre LC news straight home. Finden Sie Anregungen für mehr Lebensqualität ohne Zeitaufwand und besuchen unsere Events mit dem speziellen LC Faktor.



Sprache:

Anrede:


Titel:


Vorname:

Nachname:

E-Mail:


Text: Monika Wogrolly; Fotos: Christian Schmidt

LIVING CULTURE IST 10 - EIN IMPROVISIERTES FEST DER KULTUREN

LIVING CULTURE IST 10

EIN IMPROVISIERTES FEST DER KULTUREN

Das fing gut an: Nachdem Moderator Günther Ziesel kurzfristig wegen einer starken Erkältung ausgefallen war, drohte die Jubiläumsfeier von Living Culture in eine unfreiwillige "One Woman Show" von Living Culture Herausgeberin Monika Wogrolly zu kippen.

Die umtriebige Psychotherapeutin und Living Culture Herausgeberin  holte sich kurzerhand Verstärkung aus der Schar ihrer Gäste aus Gesellschaft, Politik, Kunst und Wirtschaft.

In flockigem Plauderton unterhielt  die frisch gekürte Ladypower Award Preisträgerin und ORF Radio Wien Chefin Jasmin Dolati zusammen mit Monika Wogrolly das Publikum über kurzweilige zwei Stunden.

Nach einem filmischen Rückblick auf Living Culture Innovationen wie das Philcafé mit Reinhard Haller 2016, schon historische Specials wie die welthöchste Schüttung von Hermann Nitsch 2009 am Dachstein und die unvergessliche erste Titelstory des Magazins Living Culture mit Reinhold Messner 2007, präsentierte Monika Wogrolly Leitfiguren lebendiger Kultur live on stage:

Menschen mit Kultur: Den 23-jährigen Philip Slapar, der auf VOX im Sendungsformat "Höhle der Löwen" Investoren für sein "Sunnybag" gefunden hatte ebenso wie die auf Kira Grünberg folgende Living Culture Kulturbotschafterin Tessa Tegetthoff im von Designer La Hong zum 5. Mal verwandelten "Living Culture Kleid der Kulturen", das in der Woche zuvor auf der Berlin Fashion Week gewesen war.

Süße Seiten des Lebens: Zeitgleich mit illustren Talkrunden von Dolati und Wogrolly mit Tegetthoff und La Hong zog Josef Zotter seitlich der Bühne die "süßen Seiten" des Lebens auf: Zotter schüttete mit Living Culture Käppi mit flüssiger Schokolade auf einem drei Meter langen Tisch live in einer Art "Schauküche" eine Riesenschokolade "mit Fußpilzen und allerlei schrägen Ingredienzien" als Hommage an 10 Jahre gelebter Kultur. Ein furioses Feuerwerk und ein Geburtstagskanon der Gäste folgten. Unter den Gästen: Juwelier Hansi Schullin, die Künstler Gert Maria und Jutta Hofmann, KAPO-Seniorchef Karl Polzhofer, der Neo-Konsul der Ukraine Mag. Friedrich Möstl, Mag. Bauer von der Rechtsanwaltskanzlei Christandl & Partner, Ing. Hannes Linder, BA von der Energie Graz sowie Folke und Astrid Tegetthoff. Der kolumbianische Stargeiger David Gonca sorgte für den musikalischen Höhepunkt mit Violinsoli, Arrigo Cipriani hatte mit Original Bellini aus Venedigs Harry’s Bar für ein sinnliches Highlight gesorgt.

 

 

Jasmin Dolati, Monika Wogrolly, Josef Zotter (v. l. n. r.)

 

 

Folke Tegetthoff, Elisabeth Grossmann, Monika Wogrolly, Josef Zotter, Tessa Tegetthoff, La Hong (v. l. n. r.)

 

 

Living Culture Kulturbotschafterin Tessa Tegetthoff mit Friseur Benjamin Wendlinger von Michael Pummer Friseure

 

 

Josef Zotter


« zurück

Living Culture, Sparbersbachgasse 55/28, A-8010 Graz, 0664 / 50 38 300, redaktion(at)living-culture.at