Interessiert an exklusiven Kulturerlebnissen? Melden Sie sich für den Newsletter an und erhalten Ihre LC news straight home. Finden Sie Anregungen für mehr Lebensqualität ohne Zeitaufwand und besuchen unsere Events mit dem speziellen LC Faktor.



Sprache:

Anrede:


Titel:


Vorname:

Nachname:

E-Mail:


Text und Fotos: Lukas Wogrolly
 

Mit Jagger unter einem Dach

Zugegeben: Wer Jagger hört, denkt sofort an Mick und an die berühmten Rolling Stones. Doch auch Chris Jagger, der 66-jährige jüngere Bruder, macht erfolgreich Musik. Auf seiner „Alpe Adria Tour 2014“ spielte er im September in Italien, Slowenien und Österreich. Nach dem Konzert in Portorož traf ich ihn bei Paolo Cigui in Muggia bei Triest, wo er mit seiner Band, bestehend aus Eliett Mackrell und David Hatfield, nächtigte und auch mit mir für eine Nacht das Badezimmer teilte. Geschichte spielt in seiner Musik eine große Rolle, und zwar im doppelten Sinn: Der Musiker der eine Geschichte erzählt wie einst die Troubadoure in der Provence und das im historischen Kontext, also die Erzähl-Geschichte verknüpft mit der historischen Geschichte. “,Roots music‘ auf Englisch, Instrumente wie eine Violine die sich seit 300 Jahren nicht verändert hat“, so Chris Jagger. Im Laufe seiner mittlerweile 45-jährigen Karriere half er einmal mit, ein Kostüm für Jimmy Hendrix zu entwerfen; besonders erwähnenswert ist aber seine Beziehung zu Österreich: „Ich liebe kleinere Länder wie Österreich und hab viele Freunde dort. Einmal war ich in Bad Ischl für ein Konzert zur Eröffnung der Skisaison. Am Vorabend lag dort überhaupt kein Schnee und ich dachte schon, oh Gott, bei einem Ski-Opening ohne Schnee sind alle ganz mies drauf, wie soll das gehen. Doch dann am nächsten Morgen fiel endlich die weiße Pracht und alle waren happy.“ Für Jagger sind Konzerte mehr als nur Musik allein – es heißt auch gut essen, Leute treffen, Freundschaften schließen. So wie zu Gitarrist Franco, den er beim Muggia Jazz Festival kennenlernte und der ihm Paolo Cigui, Inhaber der Taverna Cigui in Muggia bei Triest, vorstellte. Zwischen Cigui und Jagger entwickelte sich eine Kooperation, sodass Cigui zusammen mit dem „Rolling Stones Museum Slovenia“ die „Alpe Adria Tour 2014“ mitorganisierte. In der Zukunft ist für Jagger wichtig, jeden einzelnen Augenblick des Lebens zu schätzen und zu genießen denn Zeit ist kostbar. 

 


« zurück

Living Culture, Sparbersbachgasse 55/28, A-8010 Graz, 0664 / 50 38 300, redaktion(at)living-culture.at