Interessiert an exklusiven Kulturerlebnissen? Melden Sie sich für den Newsletter an und erhalten Ihre LC news straight home. Finden Sie Anregungen für mehr Lebensqualität ohne Zeitaufwand und besuchen unsere Events mit dem speziellen LC Faktor.



Sprache:

Anrede:


Titel:


Vorname:

Nachname:

E-Mail:


Text: Monika Wogrolly; Fotos vom Event (10): Christian Schmidt; Foto Cover Living Culture: Giorgia Fiorio / atelierjungwirth.com

PHILCAFÉ DER ÜBERRASCHUNGEN

Am Krampustag 2017 wartete Initiatorin Monika Wogrolly im Café Promenade mit Überraschungen auf. „Das Philcafé ist ein Format, das nicht nur akademisches Publikum anspricht. Dieses offene Format ist für alle da, die philosophieren möchten“, startete Wogrolly vor interessiertem Publikum in den Abend. Unter den philosophierenden Gästen waren „Grazer“ Chefredakteurin Mag. Johanna Vucak, Dr. Heinz Anderwald, Primarius Dr. Sigurd Hochfellner (Privatklinik St. Radegund), Helga Thorineg (Redaktion Vera Russwurm), Reinhard Holber (Radio Soundportal), Dermatologe Dr. Gerhard Leitinger und Künstler Gert Maria Hofmann und seine Gattin Jutta Hofmann. Musikalisch begleitet wurde der Abend von Mag. Timo Kaufmann alias Denovaire auf seinem indischen Saiteninstrument ESRAJ.

WIE ALLES BEGANN Eröffnet worden war das Philosophische Café bereits 2016 unter dem griffigen Namen „Grazer Philcafé“ in Partnerschaft mit dem Bürgermeisteramt der Stadt Graz von der damaligen Living Culture Kulturbotschafterin Kira Grünberg. Der Wiener Philosophieprofessor Peter Kampits und Gerichtspsychiater Reinhard Haller waren im Jahr 2016 zu Gast in Wogrollys Philcafé.

MUT ZUM QUERDENKEN Mut zum Querdenken machte am 05.12.2017  als Impulsreferent Univ. Prof. DDr. Michael Lehofer zum Thema „Zwischen Egotrip und Selbstliebe“. Anknüpfend an die Marktplatz-Gespräche von Sokrates in der griechischen Antike wurden noch zwei von Living Culture Chefredakteur Lukas Wogrolly ausgewählte Überraschungsgäste ins Boot geholt: Neunfacher Vater, Lehrer und Buchautor Gottfried Hofmann-Wellenhof betonte den Faktor Zeit im Umgang mit sich selbst und den zentralen Wert des Familienlebens. Kulturjournalist Frido Hütter outete sich als einer, der durch die beständige Liebe zu seiner Frau jede Krise als Zeit des Umbruchs und der Veränderung erkannt und gemeistert hatte.

Als Buchtipps für unterm Weihnachtsbaum wurden den Besucherinnen und Besuchern des Philcafés vor allem die im Herbst 2017 erschienenen Beziehungsbücher von Lehofer („Mit mir sein“) und Wogrolly („Die Beziehungsformel“) nahegelegt. Lehofer empfahl, die „Exits des Alltags“ möglichst wegzulassen, um überhaupt erst zu sich selbst zu kommen. Damit sprach er auf Zerstreuungen und Ablenkungen vom eigentlichen Dasein an (Fernsehen, ständige Berieselung), mit denen wir uns von uns selbst abbringen würden.

Zeitgemäß wurde der gesamte Abend, der in einer hitzigen Diskussion mit allen Gästen gipfelte, als Livestream weltweit im Internet übertragen: „Um den Effekt des Philcafés zu multiplizieren und wirklich ALLE an unserer konstruktiven, aber kritischen Gesprächskultur teilhaben zu lassen“, so Monika Wogrolly. Nächster Gast ihres Philcafés wird Konrad Paul Liessmann im Frühjahr 2018 sein.

NEU Das Magazin Living Culture erscheint im 10. Jahr und ist neben dem Philcafé ein weiteres Produkt der Agentur Living Culture, das Mut zum kultivierten Miteinander, zu Wertschätzung, Achtsamkeit und einem erfüllten, intensiven Leben macht. Neue Living Culture Kulturbotschafterin ist Vera Russwurm, die für die Werte Gesundheitsbewusstsein und Natürlichkeit steht und bei der Grazer Opernredoute das von Designer La Hong zum 6. Mal verwandelte Living Culture Kleid der Kulturen präsentieren wird.

Timo Kaufmann alias Denovaire

 

Michael Lehofer

 

Michael Lehofer und Monika Wogrolly

 

Monika Wogrolly

 

Frido Hütter (l.) und Michael Lehofer 

 

Monika Wogrolly und Gottfried Hofmann-Wellenhof

 

Frido Hütter, Michael Lehofer, Monika Wogrolly, Gottfried Hofmann-Wellenhof (v. l. n. r.)

 

Frido Hütter, Michael Lehofer, Monika Wogrolly, Gottfried Hofmann-Wellenhof (v. l. n. r.)

 

Frido Hütter, Michael Lehofer, Monika Wogrolly, Gottfried Hofmann-Wellenhof (v. l. n. r.)

 

Frido Hütter, Michael Lehofer, Monika Wogrolly, Gottfried Hofmann-Wellenhof (v. l. n. r.)

 

Das Cover von Monika Wogrollys Buch "Die Beziehungsformel - Endlich glücklich lieben"

 

Das Cover von Living Culture 40

 

 


« zurück

Living Culture, Sparbersbachgasse 55/28, A-8010 Graz, 0664 / 50 38 300, redaktion(at)living-culture.at