Interessiert an exklusiven Kulturerlebnissen? Melden Sie sich für den Newsletter an und erhalten Ihre LC news straight home. Finden Sie Anregungen für mehr Lebensqualität ohne Zeitaufwand und besuchen unsere Events mit dem speziellen LC Faktor.



Sprache:

Anrede:


Titel:


Vorname:

Nachname:

E-Mail:


Text: Monika Wogrolly; Fotos: Christian Jungwirth (4), cp-pictures

TERMINAVISO – 05.12.2017, 19:00 Uhr IM CAFÉ PROMENADE - 1. GRAZER PHILOSOPHISCHES CAFÉ „EGOTRIP UND SELBSTLIEBE“

Nach Gerichtspsychiater Reinhard Haller kommt am 05.12 2017 mit Michael Lehofer ein weiterer Vordenker der Gegenwart zu Monika Wogrollys Philcafé. Anlass ist sein neues Buch, das zeitgleich mit Wogrollys Ratgeberwerk „Die Beziehungsformel“ im Herbst 2017 erschien: „MIT MIR SEIN – Selbstliebe als Basis für Begegnung und Beziehung“ ist der Titel von Lehofers neuestem Buch.

 

MOTTO DES ABENDS

2016 sprach Reinhard Haller im November in einem platzend vollen Café Promenade über DAS BÖSE, am Krampustag 2017 wird Michael Lehofer über das Spannungsfeld zwischen EGOTRIP UND gesunder SELBSTLIEBE referieren und sich anschließend der offenen Diskussion stellen.

 

ÜBERRASCHUNGS-DIALOGPARTNER

Da das Philcafé am 05.12. stattfindet – und der Dezember voller Vorfreude auf Weihnachten und somit voller Überraschungen ist –  erwartet alle angemeldeten Gäste des Philcafés eine Innovation: Nicht der Nikolaus steht vor der Tür, aber ein besonderer Überraschungsgast wird sich dem Thema des Abends aus seiner ganz anderen individuellen Sicht nähern.

 

 

BRISANTE FRAGEN

Das Thema des Abends polarisiert: Gibt es eine „gesunde Selbstliebe“? Was ist das überhaupt? Sind wir in einer Zeit des Narzissmus gelandet? Ist der Ego-Trip ein Symptom dessen, dass es unsere Gesellschaft mit ihrem Individualismus übertrieben hat? Hat die Kultur der Selfies krankhafte Folgen auf unsere Fähigkeit zu Empathie? Woher kommen Konflikte in der Partnerschaft und am Arbeitsplatz?

 

 

 

WOGROLLYS PHILCAFÉ

Das Philcafé ist ein offenes Diskussionsforum der Vordenker und Querdenker.

Monika Wogrolly, selbst Philosophin, lädt diesmal zum Thema BEZIEHUNGEN ins Café Promenade als Denkoase für alle, die mitdenken möchten.

Im November 2017 kam Reinhard Haller zum Living Culture Philcafé ins Café Promenade, heuer laden Prof. DDr. Michael Lehofer und ein weiterer prominenter Überraschungsdialogpartner zur offenen Diskussion - Thema ist "Egotrip oder Selbstliebe? - BEZIEHUNGEN"

 

 
 

                   

Zur Person

Michael Lehofer, 1956 in Graz geboren, studierte Psychologie an der Universität Salzburg und Medizin an der Universität Graz. Anschließend wurde er Psychiater und bildete sich zusätzlich zum Psychotherapeuten weiter. 1997 habilitierte er sich im Fach Psychiatrie und übernahm im selben Jahr die Leitung einer Abteilung für Psychiatrie am LKH Graz Süd-West. 2004 wurde er zum Universitätsprofessor ernannt. Aktuell ist er Leiter von zwei psychiatrischen Abteilungen und stellvertretender Ärztlicher Direktor des LKH Graz SW. Er hält Vorträge und ist als Psychotherapeut in freier Praxis tätig.

 

Buchtipps 

Michael Lehofer: „MIT MIR SEIN – Selbstliebe als Basis für Begegnung und Beziehung“

Monika Wogrolly: „DIE BEZIEHUNGSFORMEL – Endlich glücklich lieben“

 Voranmeldungen erbeten unter redaktion@living-culture.at 

 

Michael Lehofer

 

 

 

 

 

 

 

 

 


« zurück

Living Culture, Sparbersbachgasse 55/28, A-8010 Graz, 0664 / 50 38 300, redaktion(at)living-culture.at