schließen

THE SKY IS OUR LIMIT - Ausblick auf die Open-Air-Saison 2020


Text: Messe Congress Graz (MCG) - Fotos: MCG, Krug (3); MCG, Wiesner (2); MCG, Denis GORIA (1)
So schön und heimelig der Herbst auch ist, der sonnigen Freiluftsaison trauern wir schon etwas hinterher. Wer sich neben Strickpullis, Lebkuchen und Tee bereits ein wenig Gusto auf den nächsten Sommer machen mag, trägt sich den Open-Air-Ausblick der MCG am besten gleich in den Kalender ein.

Der Sommer 2019 ist gerade erst vorbei, als die Bestätigungen für das kommende Jahr fixiert werden können. Der diesjährige Veranstaltungskalender am Messe Graz Open-Air-Gelände bot Graz eine Menge und Vielfalt, wie sie die City bis dato wohl noch nie erlebt gehabt hatte.

 

Apropos City – Mit dem CITY OF SOUND bekommt Graz 2020 gleich noch ein neues Festival präsentiert. Diesmal steht es am 31. Juli 2020 ganz im Zeichen des deutschen Hip-Hop- und Dancehall-Genres. Als Headliner werden die 10 Berliner Musiker SEEED das Messe Graz Open-Air-Gelände in einen brodelnden Hexenkessel verwandeln, wenn sie mit ihrem ganz eigenen Sound und ihrer unglaublich intensiven Live-Show loslegen. Als Second Headliner werden die drei Jungs aus Hamburg FETTES BROT ihre Fans begeistern. Bereits 1992 haben Martin Vandreier, Boris Lauterbach und Björn Warns deutschen Hip-Hop zu FETTES BROT gemacht. Als eine der ersten deutschen Hip-Hop-Bands war und ist FETTES BROT ein Vorbild und Richtungsweiser für den deutschen Sprechgesang. „An Tagen wie diesen“ – um mit Fettes Brot zu sprechen – darf auch die passende Aftershowparty zum Ausklang eines phantastischen Konzerterlebnisses nicht fehlen. Kein geringerer als FRITZ KALKBRENNER wird ab 22 Uhr die Stadthalle Graz zum Kochen bringen.

 

Wer gleich im Festival-Feeling bleiben möchte, kommt einen Tag später, am 1. August 2020, bei der zweiten Auflage des ELECTRIC NATION GRAZ auf seine Kosten. Nach dem hochkarätigen Line-up 2019 kann man sich für die zweite Auflage des Festivals wohl auf ähnliche Giganten an den Turntables freuen. Inklusive Aftershowparty wird hier wieder ein EDM-Spektakel sondergleichen serviert werden.

 

Wenn die Sommerferien in den Endanflug gehen, nehmen zwei der erfolgreichsten deutschen Rapper Kurs auf Graz. Die Rede ist von CAPITAL BRA, der seinen Fans gemeinsam mit SAMRA am 28.08.2020 ein einmaliges Open-Air-Erlebnis bescheren wird. Er produziert Hits am Fließband. Knapp 2 Millionen Verkäufe tapezieren seine Wände mit zehn Gold-Platten. Und die letzten Touren waren, wie will man es anders erwarten, in Deutschland, Österreich und in der Schweiz, trotz teilweiser Hochverlegungen in größere Hallen, nach kürzester Zeit restlos ausverkauft.

 

Ende August, genauer gesagt am 29.08.2020, beehren uns auch DIE TOTEN HOSEN mit ihrer Alles ohne Strom Tour am Messe Graz Open-Air-Gelände. Als Die Toten Hosen 2005 Nur zu Besuch – Unplugged im Wiener Burgtheater spielten und das Konzert auch live aufnahmen, hatten sie eine derart tolle Zeit, dass sie selbige bis heute nicht vergessen haben. Schade war nur, dass sie mit dem Programm danach nie auf Tour gegangen sind. Anderthalb Jahrzehnte später dürfen wir uns mit der Veröffentlichung ihres neuen Hosen-Akustik-Projektes Alles ohne Strom auf einen ganz besonderen Abend unter freiem Himmel in Graz freuen.

 

Eröffnen werden den Open-Air-Reigen DIE SEER und WANDA mit ihren aktuellen Programmen in der Freiluftarena B. Wanda’s Ciao bedeutet in diesem Fall natürlich keinen Abschied, sondern ist die Einladung an Euch alle, auch bei diesem nächsten Kapitel der Band dabei zu sein. Ebenso wird auch der MCG Open-Air-Sommer noch so einiges aus dem Hut zaubern.

 

 

 

OPEN-AIR-BESTÄTIGUNGEN 2020

 

19.06.2020 / Die Seer / Freiluftarena B

18.07.2020 / Wanda / Freiluftarena B

31.07.2020 / City of Sound Festival / Messe Graz Open Air

01.08.2020 / Electric Nation Graz Festival / Messe Graz Open Air

28.08.2020 / Capital Bra & Samra / Messe Graz Open Air

29.08.2020 / Die Toten Hosen / Messe Graz Open Air